swimming-pool.jpg

Alarmierungssystem

zur Detektierung regloser Körper im Schwimmbecken

MADUKA

pure innovation

2020 gegründet, um öffentlich zugängliche Schwimmbäder sicherer zu machen.

 

Das Alarmierungssystem von MADUKA verkürzt die Rettungszeiten von Badegästen in Not. Damit verhindert es nicht nur fatale Badeunfälle, sondern minimiert auch Langzeitschäden für Betroffene. 

Zusammen mit unseren Partnern entwickeln wir auf Basis modernster Sensortechnologie die Möglichkeit, jedes Schwimmbad mit dem MADUKA Alarmierungssystem auszustatten – selbst im laufenden Saisonbetrieb.

Auch wenn uns die Sicherheit öffentlicher Bäder besonders am Herzen liegt: Das MADUKA System ist grundsätzlich in jedem Schwimmbecken mit festen Wänden einsatzfähig.

Als marktreifes System werden wir alleiniger Anbieter eines Hightech-Produkts sein, das das Badeaufsichtspersonal bei seiner verantwortungsvollen Aufgabe unterstützt – ohne es dabei zum Überwachen von Monitoren vom Beckenrand zu verbannen.

 

MADUKA festigt ausdrücklich die wertvolle Funktion ausgebildeten Badeaufsichtspersonals, das durch Technik nicht zu ersetzen ist.

Unser Alarmierungssystem ist von Anfang an für die Bedürfnisse öffentlicher Schwimmbäder konzipiert: Es arbeitet zuverlässig, ist dabei wartungsarm und achtet durch Verzicht auf bildgebende Verfahren die Persönlichkeitsrechte aller Badegäste.

 

MADUKA verzichtet vollständig auf Videobildaufzeichnungen, persönliche Daten von Badegästen werden weder beim Badbetreiber noch via externe Partner erfasst oder verarbeitet.